Die Stiftung

Die Jörg Reker Stiftung wurde zum 24. November 2010 von der Regierungspräsidentin des Regierungsbezirkes Detmold anerkannt. Zweck der Stiftung ist die Förderung der Bildung und Erziehung sowie des Gesundheitswesens.

Gemäß Stiftungsgeschäft und -satzung verfolgt die Stiftung ausschließlich unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Sie ist eine politisch, weltanschaulich und religiös neutrale, unabhängige Institution die die persönliche Entfaltung und den Zusammenhalt von Menschen fördert.

Ziel der Stiftung ist es, durch den Stiftungszweck ein neues Miteinander von Menschen untereinander zu vermitteln, bei dem Selbstverantwortung, Freiheit, Gemeinschaftsgefühl, Freude und persönliche Unabhängigkeit die Basis bilden.