Videoclip online

Eigensinnige, mutige und gestaltungsfreudige Kinder statt „genormte Tomaten und Gurken”

Schloß Holte-Stukenbrock/Hövelhof (VP). „LebenLernen — Aufbruch in ein neues Miteinander”, ist das Ziel des Neurologieprofessors Dr. Gerald Hüther. Rund 500 Interessierte kamen jetzt zu dem Vortrag und einer anschließenden Podiumsdiskussion in die Aula des Gymnasiums Schloß Holte-Stukenbrock.

Wir haben dazu eine kleine Videosequenz vorbereitet: